Verabschiedung der Klassen 4 

Am Samstag, den 17. Juli 2021, folgten die Schülerinnen und Schüler aller 4. Klassen gemeinsam mit ihren Eltern der Einladung der Paulusschule zur feierlichen Verabschiedung und zur Zeugnisvergabe. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich die 4 Abschlussklassen am Samstagvormittag jeweils nacheinander im Turnkeller der Schule, um zusammen mit ihren KlassenlehrerInnen und der Schulleitung Abschied zu feiern.

Musikalisch untermalt wurden die Gäste empfangen und an die guten Zeiten der vergangenen Jahre erinnert. Nach der offiziellen Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Weßling-Wiewel und einigen herzlichen Worten der KlassenlehrerInnen an die Kinder und deren Eltern, folgte die Segnung der Schulkinder durch Christina Keck als Vertreterin der Kirchengemeinden. Mit diesen guten Worten mögen die 4. Klässler gestärkt und ermutigt den Schulwechsel vollziehen.

In kurzweiligen Abschiedsvideos gaben die Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Rückblicke auf ihre Grundschulzeit. Anschließend erhielten die Jungen und Mädchen ihr letztes Zeugnis von Frau Weßling-Wiewel und ein kleines Präsent von ihren KlassenlehrerInnen. Mit persönlichen Worten wurde auch der Einsatz der jeweiligen Elternvertreter gewürdigt. 

Mit einer kurzen, sehr treffenden Geschichte mit dem Titel „Vielleicht“ von Kobi Yamada verabschiedete die Schulleiterin Frau Weßling-Wiewel die Gäste nach etwa 45 Minuten ins letzte Wochenende dieses Schuljahres.  

Anrufen
Email